Stressbewältigung
logo
Home
Was ist MBSR?
Was ist Achtsamkeit
MBSR-Methoden
Gesundheit
MBSR-Programm
Termine
Kontakt
Kostenbeteiligung
Ich über mich
Interessante Links
Literatur
MBSR Kurzfassung


herzlich willkommen
danke für Ihren Besuch


Nicht die Stressoren, sondern die Wahrnehmung lässt uns leiden!

 Text zu lang? Kurze Kurzfassung unter: www.mbsr-berlin-raidel.de

*

Nächste Kurstermine 2017

s. home 

 

                         

 

.(weitere Termine s. home)

*

 von der Barmer GEK und anderen Krankenkassen bezuschusst

*

Kurs für Fortgeschrittene bitte erfragen

*

Anmeldung:  berlin-mbsr@gmx.de

36 80 85 80

*

Stressbewältigung durch Achtsamkeit   

Das MBSR – Programm wurde 1979 von dem Molekularbiologen  Prof. Dr. Jon Kabat – Zinn an der Medizinischen Fakultät in Massachusetts / USA als 8-wöchiges Schulungsprogramm als Hilfe zur Selbsthilfe bei physischen und psychischen Problemen entwickelt, deren Ursachen auf einer unbewältigten  Stressproblematik beruhen.  Inzwischen wird dieses Programm auch komplementärmedizinisch bei verschiedenen Krankheiten, zur Stressbewältigung und begleitend zu Therapien  in Kliniken und Gesundheitszentren weltweit erfolgreich eingesetzt. MBSR findet auch in Deutschland wachsende Anerkennung in medizinischen, therapeutischen, sozialen Einrichtungen und in Schulen, zumal es sich weltweit um das am besten evaluierte Stressbewältigungsprogramm  handelt (s. auch Gesundheit auf dieser Webseite)

Das Programm ist Modul artig aufgebaut und besteht neben theoretischen Hintergrundinformationen und dem regelmäßigen Austausch von individuellen Erfahrungen rund um das Thema STRESS aus vier praktischen Übungen:

  Body-Scan (achtsame Körperwahrnehmungen / eine Übung, die nicht nur bei Schlafstörungen eine Schlaf fördernde Tiefenentspannung bewirken kann, sondern zu einer größeren Sensibilisierung der Körperempfindungen führt, um bereits eingetretene physische Auswirkungen von Stressreaktionen frühzeitig zu entdecken und schmerzhafte Reaktionen nachhaltig zu verhindern
Yoga und sanfte Körperübungen als Methode zur achtsameren Wahrnehmung der Körperempfindungen und der eigenen Grenzen (Ehrgeiz, Schmerztoleranz / Schmerzvermeidung...)                                                                                                                                                      Sitzmeditation / Atem- und Achtsamkeitsmeditation zur Verbesserung der achtsamen Selbstwahrnehmung in Stresssituationen (Kreierung eines erfahrbaren inneren Raumes zur Entfaltung einer Art  Pufferzone zwischen Stressauslösern sowie den oft antrainierten  automatischen, reaktiven Handlungsimpulsen und dem eigenen Selbst, damit die Entfaltung entspannter, kreativer und achtsamerer Stressreaktionen erfolgen kann) und Gehmeditation/ Meditation in Bewegun, um die eigene Zielorientiertheit und der damit häufig verbundenen Stressreaktion bewusster wahrnehmen zu können.(s. auch MBSR-Methoden)

In dem 8-wöchigen Kursprogramm werden sie eingeübt und zu Hause mit Unterstützung von Arbeitsmappen und Übungs-CDs vertieft, denn ein weiterer wichtiger Aspekt des Programms ist das praktizierende Üben zu Hause und im Alltag, denn das Ziel des MBSR-Programms ist die Verankerung der Achtsamkeit im Bewusstsein (aus neurobiologischer Sicht die Schaffung neuer neuronaler Vernetzungen im Gehirn und zur Verstärkung der Prozesse durch die Neuroplastizität der entsprechenden Gehirnareale, die einem Muskel entsprechend durch Trainieren aufgebaut werden können und sogar messbar und durch Bild gebende medizinische Apperaturen visuell wahrnehmbar sind (s. auch  MBSR-Programm)).                                        

                                               

Auswirkungen auf die Gesundheit:

Zahlreichen wissenschaftlichen Studien zufolge, die eine positive Wirkung auf die Gesundheit nachweisen (s.auch Gesundheit) kann das Achtsamkeitstraining als Hilfe zur praktizierten Selbsthilfe durch regelmäßiges Üben eine nachhaltige gesundheitsfördernde Auswirkung auf Körper, Geist und Psyche haben: 

•  Fähigkeit die Stressoren frühzeitiger wahrzunehmen und gelassenere Stressreaktionen zu aktivieren, die kreative Handlungsspielräume im Umgang mit Stressreaktionen ermöglichen 

•  Eine nachhaltige Reduktion physischer und psychischer Krankheitssymptome 

   Eine wissenschaftlich nachgewiesene Stärkung des Immunsystems 

Verbesserung bei Schlafproblemen  

  Mehr Selbstbewusstsein durch mehr Selbstakzeptanz

  Mehr Ruhe und Gelassenheit im Umgang mit sich selbst, schwierigen Situationen im Alltag und schwierigen Menschen    

Mehr Lebensfreude   

                                              

                                Wer kann an dem Programm teilnehmen?

-  Menschen in belastenden Lebenssituationen…

- …die an Schlafstörungen und innerer Unruhe leiden…

-  …an chronischen Schmerzen und psychosomatischen Beschwerden

-  …von einem Burnout-Syndrom betroffen sind…

-  …mit Ängsten zu tun haben…

-  …die bewusster und selbstverantwortlicher leben wollen…

-  …die generell an einem Achtsamkeitstraining interessiert sind

- Männer, Frauen und Jugendliche 

                                                                                                                                                    Der MBSR-Kurs

  wird als 8-wöchiges Programm angeboten  und beinhaltet:

- ein einstündiges individuelles Vorgespräch

-  einen 2 bis 3-stündigen Kurstermin pro Woche    

 -  einen Achtsamkeitstag (Praxis in Schweigen,ca. 5-6 Stunden)

Vorträge und Gespräche 

und die Verpflichtung die praktischen und theoretischen Übungen mit Hilfe von Übungs-CDs und einer Arbeitsmappe zu Hause zu vertiefen (Achtsamkeit kann seine volle Wirkung nur durch tägliches Üben entfalten!) ist eine wesentliche Voraussetzung für das Gelingen der Stressbewältigung!

Nichts geschieht ohne Ursache! Nur Wunder! Diese geschehen aber leider nicht so oft wie die Auswirkungen durch regelmäßiges Praktizieren der MBSR-Übungen als Hilfe zur Selbsthiilfe (s. auch MBSR-Programm)



 

 Zurück zu home klicken

 

Kurstermine:

bitte erfragen

 

14089 Berlin

36 80 85 80 


Wenn Sie Interesse an einem Kurs haben, vereinbaren Sie  bitte ein kostenloses Vorgespräch mit mir: berlin-mbsr@gmx.de


 

Ich freue mich auf Dich am 06.11.11 

  Kerstin Raidel 

 zertifizierte MBSR-Lehrerin durch L. Lehrhaupt

              Zertifikat für "Präventiv aktiv" der Barmer GEK           

                        Heilpraktikerin /Psych.                     

   Reikimeisterin (4. Grad) 

              Studienrätin          

     

zurück zu home klicken  

Top
keraid@gmx.de